• Gast

Kinderbuch-Konfetti pur auf den Kirchberger Kinderliteraturtagen 2022

Am 2. und 3. Juli 2022 fanden die ersten Kirchberger Kinderliteraturtage statt. Elf Mitglieder der KinderbuchManufaktur waren mit dabei. Zum Beispiel Alex Wagner, die für uns einen Rückblick auf das Event für Selfpublisher wirft.


Kunterbuntes und volles Programm

Die Kirchberger Kinderliteraturtage waren ein Wochenende voller Kinderbuch-Konfetti! Rund 20 KinderbuchautorInnen nahmen an der Veranstaltung teil, elf davon aus der KinderbuchManufaktur.


KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Wir stellten unsere Bücher auf der Buchmesse aus, veranstalteten Aktionen für Kinder und durften einen unserer Titel in einer 20-minütigen Lesung dem Publikum präsentieren. Ein kunterbuntes und volles Programm!


Sehr gut organisiert

Dem Event merkte man an, dass es mit Herzblut organisiert war. Es stimmte alles: Vorbereitung, Besucherzahlen, Atmosphäre und Gespräche. Kein Wunder. Denn die Initiatorin und Organisatorin der Kirchberger Kinderliteraturtage ist Martina Kanold, selbst Indie-Autorin und – nebenbei bemerkt – auch Mitglied der KinderbuchManufaktur. Man kann es nicht besser ausdrücken als Jonna Struwe: „Die Kirchberger Kinderliteraturtage waren sehr gut organisiert.“


Viele Besucher

Trotz hochsommerlicher Temperaturen und Sonnenschein waren die Kirchberger Kinderliteraturtage gut besucht – „überraschend gut besucht“, wie Ricner Fock es ausdrückt. Das stimmt. Es war immer etwas los. Teils verbrachten die Kinder den gesamten Tag auf der Veranstaltung und wechselten von Aktionstisch zu Lesung und wieder zurück, um sich zwischendurch Autogramme von den AutorInnen an den Buchständen zu holen.


Buchbegeistertes Publikum

Besonders schön war, dass das Publikum viel Interesse an AutorInnen und Kinderliteratur mitbrachte. Unsere Lesungen waren gut gefüllt, an den Messeständen führten wir angeregte Gespräche mit offenen Menschen.


„Kirchberg ist ein nettes Städtchen mit vielen buchbegeisterten Menschen“, resümiert Heidi Troi. Da kann ich ihr nur zustimmen.


Gemeinschaftliche Atmosphäre und toller Austausch

Die Teilnahme an den Kirchberger Kinderliteraturtagen hat sich auch aus einem anderen Grund gelohnt: Die einmalige Kinderbuch-Konfetti-Atmosphäre!


Diese wurde gekrönt durch einen Überraschungsbesuch von Katrin Grieco, die mit Nora Rath-Hodann die KinderbuchManufaktur gegründet hat, und seitdem das Kinderbuch-Konfetti wirbeln lässt.


Das sagen die Kinderbuch-Konfetti-KollegInnen über die Kirchberger Kinderliteraturtage:


„Es war ein tolles Wochenende in Wohlfühlatmosphäre und schönem Austausch zwischen den Autoren und Autorinnen.“ Claudia Syguda


„Das Event war eine tolle Möglichkeit, Online-Bekanntschaften aus der Kinderbuch-Community im echten Leben zu treffen, sich auszutauschen und voneinander zu lernen.“ Kathrin Baltzer


„Einfach eine tolle Gemeinschaft!“ Annika Deschütz-Frey


„Wie eine große Familie!“ Nicola Nüchter


„Eine inspirierende Bereicherung voller Herzensmenschen.“ Anna Sohn


„Als Einsteigerin konnte ich viel von den erfahrenen Autoren und Autorinnen lernen. Der Austausch war spitze!“ Rebecca Martin


All dem kann ich (Alex Wagner) nur zustimmen und ergänze: „Die Kirchberger Kinderliteraturtage motivieren, die Schreibbegeisterung und den Kinderbuchtraum weiterzuleben. Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei.“


So sah es auf den Kinderliteraturtagen aus

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Du möchtest mehr Infos zum Thema Buchmesse und Buchevents?

In unserem Blog wirst du fündig:


o Als KinderbuchautorIn auf der BuchBerlin

o Ich fahre auf eine Buchmesse und packe ein…


o Lovelybooks-Leserpreis


o Selfpublishing-Buchpreis 2022


Gastbeitrag von:

Alexandra Wagner ist Mitglied der KinderbuchManufaktur. Sie arbeitet als freiberufliche Content-Redakteurin und schreibt seit 2020 auch Kinderbücher.

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Aus Liebe zum Schreiben und der Freude an neuen Herausforderungen erschuf sie die Superhelden Paul Pulli und Henrietta Handy für die „Magische Welt der Dinge“. Die Kinderbuchreihe zeigt Grundschülern, welche Abenteuer sich hinter der Herstellung der Produkte unseres Alltags verbergen. Der erste Band, der den Titel „Antons geheime Reise mit Paul Pulli“ trägt, stand 2021 auf der Shortlist des LovelyBooks-Leserpreises.


Neben weiteren Bänden für die Magische Welt der Dinge hat Alex weitere Buchprojekte in der Pipeline.

Mehr über Alexandra Wagner und ihre Kinderbücher erfährst du unter:

www.magische-welt-der-dinge.com www.alexandrawagner.de

www.instagram.com/alex.wagner.schreibt


So sahen die Stände von weiteren Mitgliedern der KinderbuchManufaktur auf der Buchmesse aus:


Ricner Fock

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Jonna Struwe

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Kathrin Baltzer

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Heidi Troi

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Anna-Kathrin Sohn

"Die Herzen meiner großen und kleinen Leser*innen öffnen." Das ist die Vision der Kinderbuchautorinnen Anna Sohn.

Mit ihrem Kinderbuch Mona findet die Schätze des Lebens inspiriert sie die eigene fünf Zutaten zu finden, die dein Leben lebenswert machen. Begib dich mit Mona auf die Reise zu den Schätzen des Lebens. Viel Spaß beim Finden deiner fünf Zutaten.

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Claudia Syguda

Claudia Syguda hat als Pädagogin viele Jahre in der Musik- und Sprachförderung von Kindern gearbeitet. Heute schreibt sie Reimgeschichten für Kinder, die Spaß machen und die Sprachkompetenz stärken. Ihre Bücher sind von Grundschulkindern illustriert, nach dem Motto von Kindern für Kinder. Auf Lesungen liest sie am liebsten "Freddy, das freche Gespenst", der sie als Handpuppe stets begleitet und durch die Klassen spukt.

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Rebecca Martin

Rebecca Martin schreibt für Kleinkinder - und Kinder im Grundschulalter. Ihr Debüt feierte sie mit dem Bilderbuch "Gustav und die verschwundenen Erdbeeren". Ihre Neuerscheinung "Meerjungfrau Malu - Helfen kannst auch Du!" stellte sie auf den 1. Kirchberger Kinderliteraturtagen vor.

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Diana Wischang

Diana (links) schreibt und illustriert Kinderbücher zum Lesen und Experimentieren für ihren Eigenverlag "fabulino". Mit auf dem Bild ist Coco, ihre Helferin bei den Kinderliteraturtagen.

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Martina Kanold

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage

Annika Debschütz-Frey

KinderbuchManufaktur Kirchberger Kinderliteraturtage