• Katrin

Anja Kiel - Mentorin des Monats November 2021

Anja Kiel studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften in Münster. Bei der (inzwischen eingestellten) Zeitschrift PRINZ absolvierte sie ein Volontariat und arbeitete als Journalistin und Gästeführerin u. a. für das Welterbe Zeche Zollverein in Essen.

Ihre Mutter, die Autorin Inge Meyer-Dietrich, überzeugte Anja, mit ihr den Kinderroman „Die Hüter des Schwarzen Goldes“ zu schreiben. Dafür wurden sie 2010 mit dem LesePeter der Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien ausgezeichnet.


Anja Kiel Mentorin KinderbuchManufaktur

Seitdem arbeitet Anja hauptberuflich als Autorin.


Mittlerweile sind fünfzehn Bücher von ihr erschienen neben Kurzgeschichten in Anthologien und Artikeln in Zeitschriften.


Besonders am Herzen liegt Anja die Leseförderung. Deshalb schreibt sie unter anderem Bücher für Erstleser*innen und liest in Schulen und Bibliotheken.

Ihr Erstlesebuch „Der Schatz des Kapitäns“ kam 2020 auf die Shortlist für den Preuschhof-Preis für Kinderliteratur.


In Schreibwerkstätten unterstützt Anja außerdem Nachwuchsautor*innen beim Verfassen eigener Texte. Ihre Motivation dazu formuliert sie so:


„Schreiben kann ein Ventil sein, wenn es befähigt, Ängste oder Probleme auszudrücken. Vor allem aber sollen Schreibwerkstätten den Spaß am Umgang mit Worten und Sätzen wecken und fördern.“


Und da Anja nicht nur Mitglied im Friedrich-Bödecker-Kreis (Verein für Leseförderung) ist, sondern für das Bödecker-Stipendium auch als Mentorin für junge AutorInnen arbeitet, ist es uns eine große Freude, sie im November als Mentorin in der KinderbuchManufaktur zu begrüßen!


Wir sind gespannt darauf, von Anja zu lernen und freuen uns auf den Austausch mit ihr im November. Du willst dabei sein?


Hier kannst du zwischen dem 1. und 4. November Mitglied der KinderbuchManufaktur werden >>